Oltscheren Alpkäse 2019

CHF 34,00 / Kilogramm
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1 kg


Spezielle Merkmale

Der Oltscheren Alpkäse ist würzig und fest im Teig. Er lässt sich bei Bedarf auch hobeln.

Geschmack, Konsistenz

würzig, rein, fest

Milchart

Kuhmilch roh

Fettgehalte

mind. 45% FIT

Nährwert

1687kJ

Haltbarkeit

14 Tage ab Abpackdatum

Lagerung

Gekühlt aufbewahren bei max. 5°C

 

 

Lage der Alp

Oltscheren liegt am N-Hang von Wildgerst und Schwarzenberg, zwischen Wandelhorn und Oltschiburg. Das ausgedehnte Weidegebiet erstreckt sich beidseits des Oltschibaches über das ganze, tief eingeschnittene Oltschertal, das nach NW verläuft. Allgemein ist der Boden wenig geschlossen und bei nassem Wetter trittempfindlich. Der Unterstafel Bühlen liegt auf 1600m, hat eine ausgesprochen schöne Abendweide und ringgängiges Läger. Der Stafel ist weitläufig, so dass die obersten Weidepartien gegen den Wandelgrat nur noch für Galtvieh und Mutterkühe nutzbar sind.
Der Mittelstafel Oberfeld befindet sich auf 1850m und hat ein schönes Läger, das den obersten Talboden bildet. Dagegen sind die Seitenflanken sehr steil, und der ganze obere Teil ist stark lawinengefährdet. Jedes Frühjahr bringen die Lawinen grosse Schuttmassen auf die Alpweiden.
Scheidegg liegt auf 2100m und wurde früher mit sämtlichem Vieh von Oberfeld aus als Tagweide genutzt. Die eine Stunde vom Stafel entfernte, SE-exponierte Flanke an Scheidegg ist steil und eignet sich als neuer Mutterkuhstafel gut (diese zeitweise auch am steilen Zwischen-Anstieg zu Oberfeld). Das Gebiet wird mittels Elektrozaun ausgehagt. Der Oberstafel Hinterhorn hat auf seinen 2000 - 2200m einen ausgesprochenen Hochalpencharakter. Wegen Schneefall musste früher oft schon 2 - 3 Tage nach der Bestossung in die unteren Stafel gefahren werden. Seit 1960 ist dieses Hinterhorn gut ausgezäunt und wird während 6 Wochen mit Galtvieh bestossen.
Allgemein sind die Stafel gutgräsig und melkig. Das ganze Weidegebiet ist aber mit unzähligen Geröllhalden "aufgelockert".

Wege zur Alp

Mit dem PW von Meiringen und Balm über den Weiler Zaun (Züün, auf ca. 1000m) bis Bühlen (Bielen). Mit der Bahn bis Brienzwiler/Ballenberg (knapp 600m) und von dort auf dem alten Zügelweg über Unterbach und Furen (der "Styrig" führt dem Oltschibahn entlang hinauf nach Zaun) auf Wanderwegen auf die Alp. Auf Bergwanderwegen ist die Alp auch von der Axalp her in anstrengender Wanderung erreichbar.

Touristische Informationen

Früher wurde hier Feldspat abgebaut und ein Teil der schönen und älteren Gebäude, die heute nur noch teilweise alpwirtschaftlich genutzt werden, ist auf diese Zeit zurückzuführen.
Teile der Alp reichen in den Eidgenössichen Jagdbannbezirk "Schwarzhorn" und grosse Teile gehören ins Naturschutzgebiet "Oltscheren/Hinterburg".
Der langgezogene raue, steile, steinige Kessel von Oltscheren liegt etwas abseits der empfohlenen Routen; einzig zwei Bergwanderwege von der Axalp her führen als Nebenachsen ins Oltschertal.
Immerhin bietet die neu eingerichtete zentrale Alpkäserei auf Bühlen interessanten Anschauungsunterricht und eine reiche Palette an Alpprodukten. Jährlich findet auf der Alp anfangs Juli eine Chilbi statt; der genaue Zeitpunkt wird kurzfristiger festgelegt.

Infrastruktur

Eine Güterstrasse führt heute bis in den Hauptstafel Bühlen. Innerhalb der Alp Bewirtschaftungswege.
Energieversorgung durch Dieselgeneratoren.
Die Wasserversorgung auf Bühlen ist gut; auch Oberfeld wird seit 1948 mit einer Widderanlage gut und sicher versorgt. Hingegen ist auf Scheidegg die Quelle, die den Brunnen speist, unsicher, und auf Hinterhorn dienen die laufenden Bergbächlein ohne Trog als Viehtränken.

Stafel 

Oltscheren bildet die vier für das Milchvieh zweistafligen Melksennten 0801, 0802, 0803 und 0804 sowie die zentrale Alpkäserei 850/S 2316. Die Alp enthält zudem ein reines Ziegensenntum, das nicht in diese Nummerierung passt, aber auch beschrieben wird, und seit 1997 ein Mutterkuhsenntum (45 Mutterkühe mit ca. 30 Kälbern bei Fuss).

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Brienzer Mutschli
CHF 27,00 / kg *
Versandgewicht: 1,1 kg
Breitenboden Alpkäse 2019
CHF 34,00 / kg *
Versandgewicht: 1 kg
Kräuter Fondue für 2 Personen à 600g
CHF 18,50 / Packung(en) * (1 kg = CHF 30,83)
Versandgewicht: 0,65 kg
Geissmutschli vom Muttihof
CHF 38,00 / kg *
Versandgewicht: 1,1 kg
Muggestutz Salatsauce "Gletscherblick" 0.5l
CHF 6,90 / Flasche(n) * (1 l = CHF 13,80)
Versandgewicht: 0,6 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Alpkäse / Mutschler, Shop